Finden Sie mit mir Ihren persönlichen Heilungsweg!

     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Burn-Out - Wenn das Kartenhaus zusammenbricht

Burnout Syndrom - was ist das?

 

"Burnout" (engl. "to burn out" = "ausbrennen") ist ein Sammelbegriff und steht für einen emotionalen, geistigen und körperlichen Erschöpfungszustand, der durch eine Antriebs- und Leistungsschwäche gekennzeichnet ist und typischerweise am Ende eines monate- oder sogar jahrelang andauernden "Teufelskreises" aus Überarbeitung und Überforderung steht. "Burnout" und "Burnout Syndrom" meinen das Selbe.

 

Im Moment ist der Begriff "Burn-out" geradezu ein Modebegriff geworden. Jede Form von Erschöpfung oder Depression wird zum Burn-out gemacht. Dabei ist es so wichtig, die Unterschiede zu erkennen und nicht alles bunt gemischt in einen Topf zu werfen. Manchmal treten auch verschieden Zustände gemeinsam auf. 

 

Die Gabe von Antidepressiva bei einem Burn-out ist allerdings wenig bis gar nicht hilfreich. Wenn überhaupt, versuchen diese das Symptom zu lindern ohne eine ursächliche Behandlung darzustellen. Natürlich können sie im akuten Zustand vielleicht hilfreich sein. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn diese den Betroffenen all zu schnell wieder "funktionsfähig" machen, ohne ursächliche Diagnose und Behandlung.

 

Bitte lesen Sie hierzu weiter im Bereich Erschöpfung. Dort gehe ich näher auf die Differenzierung der Erkrankung ein. 

 

In meiner Praxis finden Sie ein ganz spezielles, einmaliges und umfassendes Behandlungskonzept. Damit finden Sie emotional zu sich selbst, geistig zur Ruhe und Ihr Körper neue Kraft.

 

Rufen Sie mich jetzt an und vereinbaren Sie Ihren kostenlosen Beratungstermin!