Finden Sie mit mir Ihren persönlichen Heilungsweg!

     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Behandlungskonzept

Behandlungskonzept (verkleinert)Schon immer war es mir wichtig den Dingen auf den Grund zu gehen. Daher ist mein Behandlungskonzept darauf ausgerichtet, die Ursache der Erkrankung oder des Symptoms zu finden und zu beheben, soweit dass natürlich möglich ist. 

 

Daher habe ich mich auf den Bereich der Regulationsmedizin spezialisiert. Regulationsmedizin bedeutet, ihre eigene Fähigkeit zu regulieren, zu heilen zu gesunden, wieder hergestellt ist. Jedes Symptom ist das Zeichen des Körpers oder der Psyche, dass etwas aus der Balance gekommen ist. Etwas läuft unrund, nicht mehr harmonisch. Die einzelnen komplizierten Zahnrädchen unseres so komplexen und tollen Systems von Körper - Geist - Psyche fassen nicht mehr ganz gut ineinander. 

 

 

Der Körper und auch die Psyche haben grundsätzlich die tolle Eigenschaft alles selbst zu regulieren. Jedes Körpersystem, alle Zellen, sind fein aufeinander abgestimmt und funktionieren einwandfrei. Das wäre der perfekte Zustand von Gesundheit. Jedoch passiert es immer früher, dass etwas dieses Wunderwerk "stört". Dann ist unser Gesamtsystem immer noch gut in der Lage, alles im Einklang zu halten - das nennt man kompensieren oder die Fähigkeit zur Kompensation. Alle möglichen kleineren und größeren Notfallprogramme laufen ab. Und da hat der Körper jede Menge davon. 

 

Anschaulich ist z.B. Kopfschmerzen: Durch einen Beckenschiefstand muss die Wirbelsäule wie ein Mobile mit kleinsten Ausgleichen die Balance halten. Das ist ein sehr feines und fragiles System. Je länger das jedoch andauert, entstehen Verspannungen bis hinauf in die Halswirbelsäule und können Kopfschmerzen verursachen. So könnte jetzt eine mögliche Ursache von Kopfschmerzen ein Beckenschiefstand sein. Das soll jetzt nur ein einfaches und anschauliches Beispiel sein. 

 

Ganz wichtig, dass jede einzelne unserer Zellen richtig funktioniert. Der Zellstoffwechsel und unsere Zellkraftwerke, die Mitochondrien, müssen richtig funktionieren. Zur Zeit wird in der alternativen Medizin sehr viel geforscht, was unseren Zellstoffwechsel und unsere Mitochondrien betrifft. Wenn unsere Zellkraftwerke nicht mehr funktionieren nennt man das Mitochondriopathie.

 

Wenn unsere Zellen keine bwz. weniger Energie mehr bilden oder bilden können, man nennt das ATP = Adenosintriphosphat, schränkt das wichtige Stoffwechselvorgänge ein, z.B. Nervenfunktion, Muskelkontraktion, Hormonstoffwechsel uvm. In der alternativen Denkweise verbinden wir immer mehr Krankheit ursächlich mit einer Mitochondriopathie.

 

Was stört denn unseren Körper so sehr, dass unsere Funktionsweise bis hinein in die Zelle eingeschränkt wird? Unsere Regulationsfähigkeit stört am meisten u.a. 

 

 

Daher richtet sich mein Behandlungskonzept darauf aus, die Regulationsfähigkeit und damit auch die Kompensationsfähigkeit des Körpers wieder herzustellen oder besser noch zu erhalten.